Pokalturnier 2009

Am Reini-Hintermeier-Gedächtnisturnier um den Steiner Pokal 2009 nahmen folgende Mannschaften teil:

Saaldorf Tigers, Red Bulls Oberfeldkirchen, Crazy Woodbreakers Feichten, Icehoppers Petting, Alzchiefs Trostberg, Eschetshub Tigers.

Ergebnisse der Vorrundenspiele:

 Icehoppers Petting - Alzchiefs Trostberg 2:0
 Saaldorf Tigers - Red Bulls Oberfeldkirchen 2:1
 Eschetshub Tigers - Alzchiefs Trostberg 3:0
 Oberfeldkirchen Red Bulls - Feichten Crazy Woodbreakers 0:2
 Eschetshub Tigers - Icehoppers Petting 1:3
 Saaldorf Tigers - Feichten Crazy Woodbreakers 1:3

 

Platzierungsspiele:

Spiel um Platz 5  Alzchiefs Trostberg - Red Bulls Oberfeldkirchen 1:3
Spiel um Platz 3 Eschetshub Tigers - Saaldorf Tigers 3:2
Finale Icehoppers Petting - Feichten Crazy Woodbreakers 2:0

 

Platzierungen:

1.  Icehoppers Petting
2. Feichten Crazy Woodbreakers 
3. Eschetshub Tigers
4. Saaldorf Tigers
5.  Red Bulls Oberfeldkirchen
6. Alzchiefs Trostberg

 

Den Hauptpreis der Tombola, ein signiertes Trikot der Trostberg Chiefs, gewann Harry Pölzl von den Saaldorf Tigers. Seinen Gewinn schenkte er dem Sohn des verstorbenen Reini Hintermeier, Maxi Hintermeier, der in der Knabenmannschaft der Trostberg Chiefs spielt. Die Eschetshub Tigers bedanken sich recht herzlich für diese großartige Geste!!!